slider-berg-tcm.jpeg

Traditionelle Chinesische Medizin

Die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts im Körper.

himmel-tcm.jpeg

Die Akupunktur ist ein Teilbereich

der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

slider-mauer-tcm.jpeg

Die chinesische Kräuterheilkunde

ist eine seit Jahrtausenden bewährte Therapieform.

slider1.jpeg

Die traditionelle chinesische Medizin hat ein eigenständiges Medizinsystem.

Praxisschwerpunkte

slider2.jpeg

Heilmassage TUI NA – AN MO

Tui Na heisst „Schieben und Greifen“ und ist eine alte chinesische Massagetechnik.

slider3.jpeg

Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM

TCM Scheer

previous arrow
next arrow

guasha

GUA SHA

Was ist Gua Sha?

Gua Sha ist eine Behandlungsform der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Gua bedeutet «reiben», Sha bedeutet ein hirseähnlicher Hautausschlag und beschreibt die Haut, wie sie nach der Behandlung aussieht. Dieser Hautausschlag ist die Folge des wiederholten Schabens auf der eingeölten Haut mit einem abgerundeten Tierhorn.

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin bewegt Gua Sha das Qi, das Blut sowie angestaute Feuchtigkeit.

Durch das Schaben wird:

• der Stoffwechsel sowie die Entgiftung und der Selbstheilungsprozess im Körper angeregt
• Die Haut wird gereizt aber nicht verletzt
• Verspannte Muskeln werden gelockert
• Fieber gesenkt
• Das Immunsystem gestärkt
• Gift über die Haut ausgeleitet.

Gerne dürfen Sie mich für eine Beratung oder zur Vereinbarung eines Termins kontaktieren.

Kontakt

Praxis für chinesische Medizin

Claude Scheer

Albisriederstrasse 290 a

8047 Zürich

Termine

nach Vereinbarung 

Telefon: 079 486 84 68

E-Mail: info@tcm-scheer.ch

Anfahrt

Albisriederstrasse 290

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.