Traditionelle Chinesische Medizin

Die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts im Körper.

Die Akupunktur ist ein Teilbereich

der traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

Die chinesische Kräuterheilkunde

ist eine seit Jahrtausenden bewährte Therapieform.

Die traditionelle chinesische Medizin hat ein eigenständiges Medizinsystem.

Praxisschwerpunkte

Heilmassage TUI NA – AN MO

Tui Na heisst „Schieben und Greifen“ und ist eine alte chinesische Massagetechnik.

Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM

TCM Scheer

previous arrow
next arrow
Slider
Chinesische Medizin TCM Albisrieden

TCM

Chinesische Massage Zürich Wiedikon

PRAXISSCHWERPUNKTE

Akupunktur Albisrieden

ÜBER MICH

Traditionelle Chinesische Medizin

Slider

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

TCM - Scheer

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) kennt verschiedene Therapiemethoden, die alle das gleiche Ziel haben: Die Wiederherstellung des energetischen Gleichgewichts im Körper. 

Um eine für den Patienten sinnvolle Therapie anbieten zu können, ist es wichtig die verschiedenen Behandlungsmethoden der traditionellen chinesischen Medizin kombiniert und situativ anzuwenden.

In meiner Praxis am Albisriederplatz in Zürich biete ich folgende Behandlungsmethoden an: Akupunktur, Chinesische Kräutermedizin Tui Na, Moxibustion, Gua Sha und Ohrakupunktur.

Seit über 15 Jahren behandle ich verschiedene Beschwerden erfolgreich nach den Grundsätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) insbesondere in den Bereichen: Burn Out, Energielosigkeit, Antriebsschwächen, innere Unruhe, Störungen bzw. Schmerzen im Bewegungsapparat, Arthrose, rheumatische Beschwerden habe ich viele erfolgreiche Behandlungen vorgenommen. Haben Sie eine Zusatzversicherung für komplementäre bzw. alternative Medizin so übernehmen die meisten Krankenkassen einen grösseren Teil der Behandlungsgebühren.

Nebenwirkungen
Medizinsystem
Anwendungsgebiete (Indikationen)

Rückenbeschwerden Zürich Wiedikon

Akupunktur

Slider

Die Akupunktur

Heilmethode

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Das Ziel dieser über 2000 Jahre alten Heilmethode ist die Erhaltung oder Wiederherstellung des körperlichen Energiegleichgewichts. Über Meridiane (Energiebahnen) sind die Akupunkturpunkte, Organe sowie Körperregionen miteinander verbunden. Mit nadeln oder mit pressen der Akupunkturpunkte kann man das Energiesystem von Körperregionen und Organen positiv beeinflussen.

Nach Auffassung der chinesischen Medizin strömt Lebensenergie (Qi) durch die Energiebahnen (Meridiane) des Körpers. Durch Störungen dieses Energieflusses werden Krankheiten verursacht. Mit Hilfe dünner Nadeln, die in den Körper gestochen werden, kann der Energiefluss reguliert und wieder normalisiert werden. Dadurch werden Blockaden gelöst, Energieüberschüsse abgebaut oder Energiedefizite behoben und der Qi-Fluss gekräftigt.

Akupunkturnadeln
Nebenwirkungen
Akupunktur beim Albisriederplatz, Zürich

Chinesische Arzneimittel

Slider

Die chinesischen Arzneimittel

Kräuterheilkunde

Die chinesische Kräuterheilkunde ist eine seit Jahrtausenden bewährte Therapieform. Ihr liegt das ganzheitliche Diagnose- und Therapiesystem der traditionellen Chinesischen Medizin zugrunde.

Die Kräuterheilkunde ist eine weit verbreitete Therapieform und umfasst zirka 5000 Substanzen. Zur Behandlung aber werden hier in Europa ca. 400 Substanzen verwendet. Die traditionelle chinesische Medizin hat über Jahrtausende ein tiefgreifendes Wissen über die Verwendung von Arzneimitteln entwickelt.

Anhand der chinesischen Diagnose werden mit pflanzlichen Substanzen wie Blätter, Blüten Früchte oder Fruchtschalen, Zweige, Wurzeln, Rinde oder Pilze und mit mineralischen Substanzen individuell auf den Patienten abgestimmte Rezepturen zusammengestellt. Die Kräutermischung nimmt Einfluss auf das Energiesystem des Körpers und wirkt ausgleichend auf Organe und Leitbahnen.

Diese Kräuter werden zu Pulver gemahlen, zu Tropfen verarbeitet oder als Tee aufgekocht. Die Zubereitung von chinesischen Kräutern in der Form eines Tees gilt als die wirksamste, da die Kräuter im alchemistischen Prozess des Kochens mit einander in eine Wechselwirkung gebracht werden. Das Kochen der Kräuter ist aber zeitraubend und die Einnahme nicht jedermanns Sache, weshalb im Westen Pulver und Tropfen (ein alkoholischer Auszug aus den Kräutern) oft verwendet werden.

Nach einer Begutachtung Ihrer Situation stelle ich eine für Sie individuelle Kräutermischung zusammen, die ich in der Form einer Empfehlung an eine in der Schweiz geprüfte und anerkannte Apotheke sende.

Die Einfachheit der Einnahme hat dazu geführt, dass ich Mehrheitlich die Empfehlung der Kräutermischung an die Apotheke Dr. Noyer in Bern sende, sie vertreibt chinesische Kräuter in Tropfenform. Bei Verlangen kann ich Ihnen auch gerne die Kräuter in Pulverform oder in Rohdrogen von den Apotheken Lian Chinaherb und Complemedis zusammenstellen lassen.

Nebenwirkungen

Chinesische Heilmassage TUI NA - AN MO

Slider

Heilmassage TUI NA – AN MO

Tui Na heisst „Schieben und Greifen“ und ist eine alte chinesische Massagetechnik. Im Gegensatz zur Akupunktur wird hier nicht nur der Akupunkturpunkt sondern auch der Meridian in die Therapie integriert. Wie die Akupunktur bewirkt die Tui Na – Massage eine Harmonisierung des Energieflusses.
In der chinesischen Medizin wurde die Massagebehandlung schon seit mehr als 2000 Jahren in der Krankheitsbehandlung und Vorbeugung eingesetzt. Schon im alten China diente die„hohe Kunst der körperlichen Berührung“ dem Zweck des Heilens und Linderns von Beschwerden und war nur kundigen Händen vorbehalten.

Heute werden mit der Chinesischen Massage – TUI NA – AN MO nicht nur vorhandene Erkrankungen behandelt, ihr kommt auch eine ganz entscheidende vorbeugende Aufgabe zu.
In einer Zeit voller Stress bietet TUI-NA die ideale Möglichkeit zur effektiven Regenerierung der physischen und psychischen Kräfte. Schmerz und Verkrampfungen werden erleichtert, Muskeln und Sehnen entspannt und die Blutzirkulation gefördert.

Die Massage wird im chinesischen TUI-NA oder AN-MO genannt. Diese vier Begriffe stehen in ihrer Wortbedeutung stellvertretend für die vier Haupt-Handgriffe der chinesischen Massage. (TUI-Schieben, NA-Greifen, AN-Drücken und MO-Reiben).
Während einer soliden mehrjährigen Ausbildung (über mich) wird das korrekte Ausüben der Heilmassage TUI NA – AN MO erlernt.

Gerne dürfen Sie mich für eine Beratung oder zur Vereinbarung eines Termins kontaktieren.

Praxisschwerpunkte

Slider

Praxisschwerpunkte

Burn Out - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Ernährung - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Innere unruhe - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Heilen mit wärme - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Kopfschmerzen - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Gua Sha - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Bewegungsapparat - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Schröpfen - Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM

Krankenkassen

Die folgenden Krankenversicherungen übernehmen Behandlungskosten grösstenteils, sofern Sie eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen haben. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Zürich Wiedikon Albisrieden - Chinesische Medizin TCM
Chinesische Massage Zürich Wiedikon

Ablauf & Kosten

Während eines ausführlichen Erstanamnesegespräches
von ca. 90 Minuten erstelle ich eine chinesische Diagnose und und erarbeite mit Ihnen ein auf Sie zugestimmtes Behandlungssystem, das kann Akupunktur, Tui Na, Schröpfen, Moxa, Gua Sha oder chinesischen Kräuter sein.

Über Mich & Schwerpunkte

Claude Scheer

Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM

Dipl. Akupunkteur SBO-TCM
Dipl. Herbalist (Kräuterheilkunde) SBO-TCM
Dipl. Tui Na – An Mo Therapeut (chinesische Heilmassage)

In meiner Praxis beim Albisriederplatz in Zürich behandle ich seit über 15 Jahren verschiedene Beschwerden erfolgreich nach den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Insbesondere in den Bereichen von Burn Out, Energielosigkeit, Antriebsschwächen, innerer Unruhe, Störungen bzw. Schmerzen im Bewegungsapparat, Kopfschmerzen habe ich viele erfolgreiche Behandlungen vorgenommen.

Ich spreche deutsch, französisch, englisch und spanisch.

Kontakt

Praxis für chinesische Medizin

Claude Scheer

Albisriederstrasse 5

8003 Zürich

Termine

nach Vereinbarung 

Telefon: 043 321 94 14

E-Mail: info@tcm-scheer.ch

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.